Free Shipping ab 150€ Bestellwert I Shop New In Women & Men
Free Shipping ab 150€ Bestellwert

ARMEDANGELS ist klimaneutral.

Die Textilindustrie verursacht jährlich 1,2 Billionen Tonnen CO2 – und damit mehr als internationale Flüge und Kreuzfahrten zusammen. Das ist Wahnsinn! Wir arbeiten täglich daran dies zu ändern.

Fashion Revolution

Das geht nur, wenn wir es mit der CO2-Bilanz besser machen als andere Fashion Unternehmen – und das tun wir. Mit unserer CO2-Emission liegen wir ca. ⅔ niedriger in der CO2-Intensität als klassisch arbeitende Modefirmen. Unser nächster Meilenstein: ARMEDANGELS ist jetzt sogar klimaneutral.

Emissionsfrei? Gibt’s nicht.

Sorry to say: Aber jedes Unternehmen verursacht CO2-Emissionen, ganz gleich, wie nachhaltig und sparsam es wirtschaftet – auch ARMEDANGELS. Bei uns sind es mittlerweile 263 Tonnen CO2 im Jahr, eine Zahl die im Vergleich zwar sehr gut ist, auf der wir uns aber nicht ausruhen.

Fashion Revolution

Produktion & Logistik

Wir produzieren in Europa und der Türkei und nutzen somit kurze Transportwege, verzichten auf Luftfracht und versenden unsere Ware ausschließlich mit DHL GoGreen zum Kunden.

Fashion Revolution

Office & Onlineshop

Im Office haben wir auf 100% erneuerbare Energien umgestellt, das gilt auch fürs Lager und die Bereitstellung des Onlineshops.

Fashion Revolution

Reisen

Wir fahren im Inland mit der Bahn und reduzieren das Fliegen auf unvermeidbare Strecken.

Ja, wir nehmen unsere Mission (weiter) ernst, Klimaschutz und Textilproduktion verschmelzen zu lassen und das beinhaltet mehrere Schritte: Zum einen Emissionen erfassen, um sie dann kontinuierlich zu reduzieren und zu vermeiden. Zum anderen alle unvermeidbaren Emissionen über ein Klimaschutzprojekt ausgleichen. So sind wir als Unternehmen klimaneutral geworden. Übrigens auch rückwirkend für 2019, Yay.

Um konkreter zu werden: so sind wir klimaneutral geworden

Wir kompensieren unseren unvermeidbaren CO2-Emissionen in Zusammenarbeit mit ClimatePartner durch ein Biomasse-Projekt in Indien. Bei unserem gewählten Projekt werden Ernteabfälle in einer Biogasanlage zur Energieerzeugung genutzt. Warum wir uns für genau das Projekt entschieden haben? Weil es einerseits erneuerbare Energie für den lokalen Bedarf produziert und andererseits den lokalen Gemeinden eine zweite Einkommensquelle bietet, da ihre Ernteabfälle zu einer wertvollen Ressource werden. Eine Win-Win-Situation! Und für uns super passend, da unsere Bio-Baumwolle ja aus Indien stammt.

Fashion Revolution

Ernteabfälle zur Energieerzeugung

Wir kompensieren unsere unvermeidbaren CO2-Emissionen in Zusammenarbeit mit ClimatePartner durch ein Biomasse-Projekt in Indien.

Die CO2-Rechnung ist einfach, aus Minus und Plus wird Null.

Klimaneutralität ist ein großes Plus für den Planeten. Aber: es geht darum den CO2-Fußabdruck immer weiter zu reduzieren. Der Nachweis der Klimaneutralität ist quasi das Fleißsternchen in unserem Matheheft, aber wir arbeiten fortlaufend daran, die Gleichung noch ökologischer zu gestalten.